HOAI-Rechner vs. Manuelle Schätzung: Pro und Kontra

Franz Kufer
Lesezeit 3 Minuten · 09. Okt. 2023
Beitrag teilen
Modernes Gebäude
Der Einsatz von HOAI Rechnern kann deutlich zur Effizenz beitragen

Die Genauigkeit einer Kostenschätzung ist von entscheidender Bedeutung für den erfolgreichen Ablauf eines Projekts. Sie ist eine der Entscheidungsgrundlagen dafür, ob die Bauplanung und damit das gesamte Projekt weiterverfolgt wird. Zu Beginn wird eine Präzision von +/- 30 % erwartet und nimmt mit jeder Stufe der Kostenermittlung an Genauigkeit zu.

Architekten und Ingenieure stehen oft vor der Wahl zwischen der Verwendung von HOAI-Rechnern (benannt nach der deutschen Honorarordnung für Architekten und Ingenieure) oder der manuellen Kalkulation. In diesem Blogbeitrag werden wir die Vor- und Nachteile beider Ansätze beleuchten und herausfinden, welche Methode am besten geeignet ist, um die Effizienz und Genauigkeit in Bauprojekten zu maximieren.

HOAI-Rechner vom QM-BAUSOFT: Präzision und Effizienz im Einklang

Pro: Genauigkeit auf Knopfdruck

Unser HOAI-Rechner ermöglicht die komplexen Berechnungen gemäß der Honorarordnung automatisieren. Das Ergebnis? Eine präzise und genaue Kostenschätzung auf Knopfdruck. Diese Genauigkeit ist entscheidend, um realistische Budgets zu erstellen und unerwartete Kostenüberschreitungen zu vermeiden.

Pro: Zeitersparnis

Die Verwendung unseres HOAI-Rechners führt zu erheblichen Zeitersparnissen. Komplexe Berechnungen werden im Handumdrehen durchgeführt anstatt Stunden mit manuellen Schätzungen zu verbringen. Dies ermöglicht es ihnen, sich auf kreativere und strategische Aspekte ihrer Arbeit zu konzentrieren.

Manuelle Schätzung: Flexibilität und Expertise

Manuelle Schätzungen bieten eine gewisse Flexibilität, etwa in den frühen Phasen eines Projekts. Es können verschiedene Szenarien und Optionen schnell durchspielen und anpassen, ohne möglicherweise auf die Einschränkungen einer Software angewiesen zu sein. Allerdings können Manuelle Schätzungen zeitaufwendig sein und bergen das Risiko von Fehlern. Die Notwendigkeit, umfangreiche Berechnungen von Hand durchzuführen, kann zu Ungenauigkeiten führen und die Projektplanung verkomplizieren.

Pro: Expertenwissen und Erfahrung

Erfahrene Bauprofis verfügen über ein tiefes Verständnis für Materialkosten, Arbeitsaufwand und lokale Marktbedingungen. Dieses Fachwissen kann in manuellen Schätzungen voll zum Tragen kommen, da es die Berücksichtigung von Nuancen ermöglicht, die in einem automatisierten Prozess möglicherweise übersehen werden. Diese Methode kann in komplexen Projekten mit zahlreichen Variablen allerings an ihre Grenzen stoßen.

Fazit: das beste aus beiden Welten

Die Entscheidung zwischen einem HOAI-Rechner – kostenlos oder als Teil einer Software – und manuellen Schätzungen hängt von verschiedenen Faktoren ab. HOAI-Rechner sind unschätzbar in Bezug auf Präzision und Zeitersparnis, insbesondere in komplexen Projekten. Sie sollten jedoch nicht die Fähigkeiten und das Expertenwissen der Bauprofis ersetzen. Wenn es gelingt, den automatisierten HOAI Rechner von QM-BAUSOFT mit menschlicher Expertise zu koppeln, kann die Effizienz und Genauigkeit maximieren und somit zu erfolgreichen Bauprojekten führen. Während manuelle Schätzungen immer noch ihre Berechtigung haben, umfasst die Zukunft der Bauplanung zweifellos den vermehrten Einsatz von HOAI-Rechnern, um die Effizienz zu maximieren und Bauprojekte erfolgreich umzusetzen.

Sie haben Fragen oder möchten Erfahren, wie QM-BAUSOFT Sie unterstützen kann?

Nachricht schreiben
info@qm-bausoft.de oder Kontaktformular
Online Demo vereinbaren
Sie sind an einer individuellen kostenlosen live Vorstellung unserer Lösung interessiert?